.

 

 

 

.

.

Schweizer Mannschaftsmeisterschaft 2019/2020

Gewehr 10m

 

 

alle Angaben ohne Gewähr

.


.

5. Runde - 20.12.2019

Thunersee Region kassiert die erste Niederlage

 

In der fünften Runde der Schweizer Mannschaftsmeisterschaft Gewehr 10m setzte Gossau seine Siegesserie unbeirrt fort. Thunersee kassierte die erste Niederlage – Gegner Nidwalden erzielte dabei das Rundenhöchstresultat.

 

NLB: Die beiden Tabellenführer punkten

In der Nationalliga B Ost bezwang Ebnat-Kappel Vaduz mit 1537:1528 und behauptet mit nun acht Punkten die Tabellenführung. Gleich viele Zähler weist Verfolger Uster aus, das Guggisberg mit 1559:1517 besiegte. Auf Rang drei folgt mit sechs Punkten Feld-Meilen. Die Zürcher wiesen Oberburg mit 1547:1529 in die Schranken. Glarnerland und Cham-Ennetsee trennten sich knapp mit 1531:1534.

Tabellenleader in der Nationalliga B West mit 10 Punkten bleibt das nach wie vor ungeschlagene Dielsdorf, das sich gegen Ried b. Kerzers mit 1553:1539 durchsetzte. Rang zwei mit zwei Punkten Rückstand behauptet Glarnerland, das Frutigland mit 1559:1514 keine Chance liess. Zu den weiteren Siegern der fünften Runde gehört Zürich-Stadt, das Bulle mit 1546:1514 niederrang.

 

Junioren:

Genève L’Arquebuse bleibt Tabellenleader

In der dritten Hauptrunde der Liga A bezwangen die Genfer Altendorf klar mit 1151:1139 und führen die Tabelle mit nun sechs Punkten an.

Weiterführende Links

Ausführlicher
Pressebericht SSV
inkl. Resultate und Ranglisten

Wettkampfbeschreibung SSV
inkl. Resultatübersicht aller Runden

 

 

Archivbild G10m

 


.

4. Runde - 13.12.2019

Gossau und Thunersee Region bleiben ungeschlagen

 

Gossau und Thunersee Region reiten auch in der vierten Runde der Schweizer Mannschaftsmeisterschaft Gewehr auf der Erfolgswelle und bleiben weiterhin ungeschlagen. Thunersee Region schlug Titelverteidiger Tafers jedoch nur hauchdünn.

 

NLB: Harter Kampf um die Spitzenränge

In der Nationalliga B Ost kassierte Tabellenführer Ebnat-Kappel die erste Niederlage: Die Ostschweizer mussten sich gegen Uster mit 1543:1554 geschlagen geben. Die Zürcher Oberländer kletterten so auf Rang zwei der Tabelle. Beide Mannschaften weisen je sechs Punkte aus – genau wie Vaduz, das Feld-Meilen mit 1540:1534 bezwang. Die Liechtensteiner kletterten so auf Rang drei der Tabelle, während Feld-Meilen vom zweiten auf den vierten Platz abrutschte. Glarnerland gewann gegen Guggisberg mit 1536:1523, Cham-Ennetsee schlug Oberburg knapp mit 1531:1529.

Alleiniger Tabellenführer in der Nationalliga B West bleibt Dielsdorf, das Frutigland mit 1550:1523 in die Schranken wies. Wie Frutigland hat auch Grabs nach vier Runden null Zähler auf dem Konto. Letztere verloren gegen Ried b. Kerzers mit 1523:1526. Zu den Siegern in der Gruppe West gehören zudem Glarnerland, das Bulle mit 1556:1524 das Nachsehen liess, sowie Uri LG-Team 1, das Zürich-Stadt mit 1548:1537 bezwang.

 

Junioren:
Genève L’Arquebuse festigt Tabellenführung

In der zweiten Hauptrunde der Liga A bezwang Genève L’Arquebuse Tafers klar mit 1130:1115 und behauptet so die Tabellenführung. Knapp war der Sieg von Winistorf gegen Nidwalden. Die beiden Teams trennten sich mit 1141:1139. Uri LG-Team J 1 bezwang Altendorf mit 1135:1127.

Weiterführende Links

Ausführlicher
Pressebericht SSV
inkl. Resultate und Ranglisten

Wettkampfbeschreibung SSV
inkl. Resultatübersicht aller Runden

 

 

Archivbild G10m

 


.

3. Runde - 06.12.2019

Gossau schlägt auch Tafers

 

Gossau und Thunersee Region setzten in der dritten Runde der Schweizer Mannschaftsmeisterschaft Gewehr 10m ihre Siegesserie fort. Nach Olten und Nidwalden bezwangen die Ostschweizer auch Serienmeister Tafers. Thunersee Region liess Schlusslicht Altstätten das Nachsehen.

 

NLB: Nur noch zwei Teams makellos

In der Nationalliga B Ost kam es in der dritten Runde zum Spitzenduell zwischen Ebnat-Kappel und Feld-Meilen. Die St. Galler besiegten die Zürcher deutlich mit 1566:1544. Ebnat-Kappel liegt mit sechs Punkten an der Tabellenspitze vor Feld-Meilen mit vier Zählern. Uster SG konnte von der Niederlage von Feld-Meilen nicht profitieren. Das Team verlor mit 1517:1532 gegen Oberburg, das den ersten Saisonsieg feiern konnte. Zum ersten Sieg kam auch Cham-Ennetsee gegen Schlusslicht Guggisberg (1537:1531). Vaduz gewann mit 1533:1521 gegen Glarnerland 2.

Alleiniger Tabellenführer in der Nationalliga B West ist Dielsdorf, das Grabs mit 1556:1512 besiegte. Wie Grabs hat auch Frutigland nach drei Runden null Zähler auf dem Konto. Die Berner verloren gegen das Uri LG-Team mit 1519:1547. Siege gab es zudem für Bulle, das Ried b. Kerzers mit 1537:1521 das Nachsehen liess, sowie für Glarnerland 1, das Zürich-Stadt hauchdünn mit 1558:1557 in die Schranken weisen konnte.

 

Junioren:
Genève L’Arquebuse ist erster Tabellenführer

Die Junioren-Teams haben die erste Hauptrunde absolviert. In der Liga A ist Genève L’Arquebuse erster Tabellenführer. Die Genfer besiegten Winistorf knapp mit 1141:1139. Noch enger war das Duell zwischen Nidwalden und dem Uri LG-Team. Die Nidwaldner siegten mit 1136:1135. Deutlicher war der Sieg von Altendorf gegen Tafers. Die beiden Mannschaften trennten sich mit 1134:1120.

Weiterführende Links

Ausführlicher
Pressebericht SSV
inkl. Resultate und Ranglisten

Wettkampfbeschreibung SSV
inkl. Resultatübersicht aller Runden

 

 

Archivbild G10m

 


.

2. Runde - 22.11.2019

Gossau und Thunersee Region siegen erneut

 

Nach der zweiten Runde der Schweizer Mannschaftsmeisterschaft Gewehr 10m 2019/2020 nimmt die Rangliste Konturen an. Gossau und Thunersee Region konnten ihre Startrunden-Siege bestätigen. Titelverteidiger Tafers verbuchte den ersten Erfolg.

 

NLB: Fünf Teams mit je vier Punkten

In der Nationalliga B Ost konnten Ebnat-Kappel, Uster und Feld-Meilen ihre Siege aus der Startrunde bestätigen. Vaduz blieb auf seinen zwei Punkten sitzen und musste sich von Glarnerland überholen lassen, das den ersten Sieg feierte. Punktelos sind die Mannschaften aus Cham-Ennetsee, Oberburg und Guggisberg. In der Nationalliga B West siegten Dielsdorf und Ried bei Kerzers erneut. Zürich Stadt musste nach der Niederlage gegen Dielsdorf die Tabellenführung abgeben und rutschte auf Rang vier ab.

 

Junioren: Ligen sind eingeteilt

Mit der zweiten Vorrunde wurde bei den Junioren die Qualifikationsphase abgeschlossen. Von den sechs Teams, die nach der ersten Vorrunde an der Spitze lagen, haben sich alle für die Junioren Liga A qualifiziert.

Weiterführende Links

Ausführlicher
Pressebericht SSV
inkl. Resultate und Ranglisten

Wettkampfbeschreibung SSV
inkl. Resultatübersicht aller Runden

 

 

Archivbild G10m

 

 

1. Runde - 08.11.2019

Der Titelverteidiger startet mit einer Niederlage

 

In der ersten Runde der Schweizer Mannschaftsmeisterschaft Gewehr 10m 2019/2020 trafen mit Titelverteidiger Tafers und Nidwalden zwei der meistgenannten Favoriten aufeinander – mit dem besseren Ende für die Innerschweizer. Startsiege durften auch Gossau, Thunersee Region und Vully-Broye feiern.

 

NLB: Zwei Zürcher Tabellenführer

In der Nationalliga B Ost konnten Vaduz, Feld-Meilen, Ebnat-Kappel und Uster den Saisonstart erfolgreich gestalten. Uster grüsst mit den meisten geschossenen Punkten als Tabellenführer. In der Nationalliga B West steht mit Zürich-Stadt ebenfalls ein Zürcher Team ganz vorne in der Rangliste. Die Stadtzürcher siegten mit 1561:1532 deutlich gegen Grabs. Startsiege feiern konnten zudem Bulle, Ried b. Kerzers und Dielsdorf.

 

Erste Vorrunde bei den Junioren

Mit Nidwalden, dem Uri LG-Team und Tafers stehen nach der ersten Vorrunde der Junioren jene drei Teams an der Spitze, die in der letztjährigen Meisterschaft die Medaillen unter sich ausgemacht hatten.

Weiterführende Links

Ausführlicher
Pressebericht SSV
inkl. Resultate und Ranglisten

Wettkampfbeschreibung SSV
inkl. Resultatübersicht aller Runden

 

 

Archivbild G10m

 


.